VISION ZERO Förderpreis 2022 VISION ZERO Förderpreis 2022

Kontakt:

MOL Katalysatortechnik GmbH

Fritz-Haber-Str. 9
06217 Merseburg

Zurück

Planung und Durchführung eines firmenübergreifenden Sicherheits- und Gesundheitstages

Ein Lieferantenaudit nach ISO 9001 sowie eine innerbetriebliche Diskussion zu Themen des Arbeitsschutzes ergaben erste Ansatzpunkte zu Maßnahmen auf diesem Gebiet. Weitere Überlegungen führten zu Planung und Vorbereitung eines Aktionstages, den vier Unternehmen aus dem KMU-Sektor gemeinsam organisierten. Aus einer „kleinen Unterweisung“ zum Thema Brandschutz wurde auf diese Weise ein firmenübergreifender Aktionstag.

Der Aktionstag fand auf dem Betriebsgelände eines der beteiligten Unternehmen statt. Dort wurden fünf Präventionsstationen mit unterschiedlichen Schwerpunkten eingerichtet und angeboten: Life-Kinetik, Brandschutz, Gefahrstoff-Training, Erste Hilfe und Hautschutz.

Eine große Eröffnungsveranstaltung begrüßte die insgesamt 70 Beschäftigten aus vier Firmen, aufgeteilt in mehrere Teams. An den einzelnen Stationen wurden Informationen zum Zusehen und Zuhören präsentiert, aber auch das Mitmachen kam nicht zu kurz. Das Gesamtkonzept konnte eine hohe Akzeptanz und Begeisterung bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie bei den Führungskräften erzielen.

Nach dem großen Erfolg verständigten sich die Organisatoren auf einen Aktionstag im Folgejahr – dann mit bereits sieben Unternehmen.

2020



Themenverwandte Beiträge: