Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Suchergebnis:

38 Fundstellen

Nominiert 2018 Verkehrssicherheit
WeiterFußgängersicherheit im Außenbereich
Essity Operations Witzenhausen GmbH
Durch die Umgestaltung des Gehwegbereiches wollte die Essity Operations Witzenhausen GmbH sicherstellen, dass Fahrzeuge als Gefährdung sofort durch eine visuelle Darstellung erkannt werden. Die Umsetzung erfolgte durch den Einbau von...

2018

Nominiert 2018 Verkehrssicherheit
WeiterFlurförderzeug-Team – Filmaktion „BIKE“ und „ZEBRA“
BASF Coatings GmbH
Das Flurförderzeug-Team (FFZ-Team) von BASF Coatings arbeitet stets daran, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das Sicherheitsthema „Flurförderzeuge und Fahrerausbildung“ nahezubringen und Achtsamkeit für das eigene Verhalten zu erzielen. Insbesondere...

2018

Förderpreis 2018 Verkehrssicherheit
WeiterFABRI-MOLL Safe Curtain® – zusätzliche Ladungssicherung
Fabri Planen GmbH & Co. KG
Lkw-Fahrer werden häufig durch rutschendes Ladegut (oft sogar gefährliche Ladung) in schwere Verkehrsunfälle verwickelt. Eine ausreichende Ladungssicherung, z. B. durch Spanngurte, ist gesetzlich vorgeschrieben. Es gibt aber Situationen, bei denen...

2018

Förderpreis 2017 Sicherheitstechnik
WeiterBallenklammeraufsatz für den sicheren Transport von Kartonrollen
Baiersbronn Frischfaser Karton GmbH
Über das Werksgelände der Baiersbronn Frischfaser Karton GmbH werden mit dem Ballenklammerstapler sowohl Zellstoffballen als auch Kartonausschussrollen transportiert. Mit der vorhandenen Ballenklammer kann es passieren, dass eine Kartonrolle...

2017

Förderpreis 2017 KMU
WeiterAusstattung von Kipperfahrzeugen mit Neigungssensoren
Cronenberger Steinindustrie Franz Triches GmbH & Co. KG
Standort Hohe Börde-Mammendorf
Bei Abkippvorgängen kommt es immer wieder zu schweren Unfällen, wenn das Fahrzeug geneigt steht und durch den nach oben wandernden Schwerpunkt plötzlich umkippt. Ein Natursteinunternehmen ließ die Fahrzeuge mit Neigungssensoren ausrüsten, die an die...

2017

Nominiert Förderpreis 2017 Sicherheitstechnik
WeiterRundumsicht Gabelstapler
ContiTech Vibration Control GmbH
Ein hoher Anteil an Rückwärtsfahrten bei Gabelstaplern zwingt die Beschäftigten zu verdrehter Körperhaltung und verdrehter Kopfhaltung. Bei der ContiTech Vibration Control GmbH wollte man dies nicht länger hinnehmen und beschäftigte sich intensiv mit...

2017

Nominiert Förderpreis 2017 Sicherheitstechnik
WeiterInnerbetriebliche Kennzeichnung mittels Laserlicht
REAL ALLOY GERMANY GmbH
Aufgrund der betrieblichen Gegebenheiten bei Real Alloy in Grevenbroich war eine feste Abtrennung von Fuß- und Fahrwegen in manchen Bereichen nicht realisierbar. Bei staubigen und anhaftenden Einsatzmaterialien waren die gängigen Lösungen wie farbige...

2017

Nominiert Förderpreis 2017 Präventionskultur
WeiterFahrpersonalschulung 2016
HeidelbergCement AG
Fahren unter dem Einfluss von Alkohol (insbesondere unter Restalkohol) oder Drogen ist auch bei Berufskraftfahrerinnen und -fahrern nach wie vor ein wichtiges Thema. Meistens wird mittels Vorträgen, Filmen und Unterweisungen zu vermitteln versucht,...

2017

Nominiert Förderpreis 2016 Gesundheitsschutz
WeiterStaplerfreie Produktion und mehr Ergonomie in der Vorbereitung
Johnson Controls Roth Frères INSITU-Technologie GmbH
Das Unternehmen Johnson Controls Roth Frères INSITU-Technologie GmbH hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb von kleinen Komplettpolsterteilen im Direktschäumverfahren mit einem Polyurethangemisch INSITU für die Automobilindustrie...

2016

Förderpreis 2016 Transport und Verkehr
WeiterArbeitssicherheit im Verladebereich mit intensivem Staplerverkehr
Saint-Gobain Rigips GmbH, Werk Brieselang
Die Saint-Gobain-Gruppe ist ein weltweit tätiges Technologieunternehmen, in dem Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit einen hohen Stellenwert einnehmen. So ist es selbstverständlich, dass Unfälle und Beinaheunfälle im Betrieb sofort untersucht und...

2016

Nominiert Förderpreis 2016 Transport und Verkehr
WeiterOptimierung bei Tanksattelaufliegern für Bitumentransporte
TOTAL Bitumen Deutschland GmbH
Das Unternehmen TOTAL Bitumen Deutschland GmbH produziert im Werk Brunsbüttel verschiedenste Bitumenprodukte. Das zu Destillationsbitumen verarbeitete Rohöl geht in den Straßenbau, wird zu polymermodifiziertem Bitumen veredelt oder zur Produktion von...

2016

Nominiert Förderpreis 2016 Transport und Verkehr
WeiterSicherheit von Handhubwagen
Catalent Germany Eberbach GmbH
Handhubwagen besitzen bauartbedingt an den Lenkrädern eine Quetschstelle, wenn die Lenkräder an bzw. auf einen Fuß gefahren werden. Wenn die Füße nicht senkrecht vor den Lenkrädern, sondern schräg dazu stehen, kann die Stahlkappe nicht schützen....

2016

Nominiert Förderpreis 2016 Produkte
WeiterFahrerassistenzsystem für Flurförderfahrzeuge
TBM HIGHTECH CONTROL GMBH
Das Unternehmen TBM HIGHTECH CONTROL GMBH entwickelt, produziert und vertreibt technische Systemlösungen im Arbeits- und Objektschutz. In enger Zusammenarbeit mit Industrie und Berufsgenossenschaften analysiert das Unternehmen die Gefahren und...

2016

Sonderpreis 2015 Baustoffe - Steine - Erden
Weiter„Tippen tötet“ – eine Initiative für sicheres Autofahren
ExxonMobil Central Europe Holding GmbH, Wintershall Holding GmbH,
Landesverkehrswacht Niedersachsen e. V.,
Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung e.V.
Im Straßenverkehr sieht man immer wieder Verkehrsteilnehmer, die ihren Blick nicht auf die Straße richten, sondern auf das Display ihres Smartphones. Dieses Verhalten ist bei einem Fußgänger risikoreich und wird am Steuer eines Kraftfahrzeugs um ein...

2015

Sonderpreis 2015 Papier­herstellung und Ausrüstung
WeiterTagesabreißkalender zum Thema Gesundheits- und Arbeitsschutz
Feldmuehle Uetersen GmbH
Bei der Firma Feldmuehle Uetersen GmbH arbeiten rund 400 Beschäftigte und erbringen mit zwei Papiermaschinen eine Jahresproduktionskapazität von etwa 250.000 Tonnen. Das Produktportfolio umfasst die Sparten Etiketten- und Verpackungspapiere, Leiner...

2015

Vorschlag 2015 Chemie
WeiterLaufwege als Sicherheitsbereich für Fußgänger
Schwarzkopf & Henkel Production Europe GmbH & Co. KG
Auf dem Gelände der Schwarzkopf & Henkel Production Europe GmbH & Co. KG war es zu einem Staplerunfall gekommen, bei dem eine Mitarbeiterin verletzt wurde. Um das Unfallrisiko auf innerbetrieblichen Wegen zu senken, wurde eine Aktion gestartet, bei...

2015

Vorschlag 2015 Baustoffe - Steine - Erden
Weiter„Sicherheit auf allen Wegen“ – eine betriebliche Verkehrssicherheitskampagne
ExxonMobil Production Deutschland GmbH
Die ExxonMobil Production Deutschland GmbH besitzt mehrere Betriebsstellen, die von den Mitarbeitern regelmäßig angefahren werden. Im Gegensatz zu den stationären Tätigkeiten, die alle mithilfe von Qualifikationsmaßnahmen, internen...

2015

Vorschlag 2015 Bergbau
WeiterInnovatives Verkehrssicherheitskonzept „Fit for Fahr’n“ für über und unter Tage
K+S KALI GmbH, Werk Werra
Im Verbundwerk Werra der K+S KALI GmbH arbeiten ca. 4.400 Beschäftigte, davon 305 Auszubildende. Das Werk verfügt über vier Standorte, die über Landesgrenzen verteilt liegen: Wintershall (Heringen Merra) und Hattorf (Philippsthal) befinden sich in...

2015

Förderpreis 2013 – Branche Baustoffe - Steine - Erden
WeiterErkennen von Personen im Gefahrenbereich von Erdbaumaschinen
Comnovo GmbH i. G. Technische Universität Dortmund,
Lehrstuhl für Kommunikations­netze (CNI), Dortmund
Bayerische Asphalt-Mischwerke GmbH & Co. KG, Brunntal
Durch Erdbaumaschinen verursachte schwere Unfälle mit Personen sind leider immer noch regelmäßig zu beklagen. Kamerasysteme helfen mittlerweile an der Mehrzahl der Radlader und Bagger dabei, die vom Fahrer nicht einzusehenden Bereiche insbesondere...

2013

Sonderpreis 2013 – Branche Lederindustrie
WeiterSicheres Entnehmen oder Einlegen von Querlatten bei Lkw
Johnson Controls Interiors GmbH & Co. KG
Die Firma Johnson Controls Interiors GmbH & Co. KG, Rastatt, produziert Fahrzeugsitze und Ausstattungskomponenten für den Innenraum von Pkw. In der Anlieferung werden täglich viele Lkw-Trailer entladen, die die verschiedensten Materialien zuliefern.

2013

Sonderpreis 2013 – Branche Papier­herstellung und Ausrüstung
WeiterErgänzende Kennzeichnung von Verkehrswegen
Kartonfabrik Buchmann GmbH
Gleichgültig ob bei Vorwärts- oder Rückwärtsfahrt – kritische Stellen im innerbetrieblichen Werkverkehr stellen insbesondere Führer von Flurförderzeugen beim Verfahren von Lasten mit großen Abmessungen vor Probleme. Der Transport großer und schwerer...

2013

Vorschlag 2013 – Branche Chemie
WeiterSichtbarkeit gegen Wildunfälle auf dem Arbeitsweg
Siemens Healthcare Diagnostics Products GmbH
Im Jagdjahr 2010/2011 gab es auf den Kreis- und Landstraßen rund um den Industriepark Behringwerke in Marburg 76 Wildunfälle mit leichten Personen- und Sachschäden von insgesamt 150.000 Euro. Da auch Mitarbeiter von Siemens Healthcare betroffen...

2013

Vorschlag 2013 – Branche Papier­herstellung und Ausrüstung
WeiterMobile Vorrichtung zur Ladungssicherung bei Transportern
Verkehrsagentur
Ungenügende oder fehlende Ladungssicherung im Güterverkehr ist häufig Ursache für schwere Verkehrsunfälle. Bei starken Bremsungen können lose umherliegende Gegenstände im Laderaum oder Werkzeug zu tödlichen Geschossen werden. Besonders gefährlich...

2013

Vorschlag 2013 – Branche Papier­herstellung und Ausrüstung
WeiterStraßenkennzeichnung mit 3D-Effekt
Reno di Medici
Arnsberg GmbH
Verkehrsinfrastruktur ist im Idealfall selbsterklärend. Allein die optische und räumliche Gestaltung der Straße kann dazu führen, dass Verkehrsteilnehmer ein sicheres Verhalten zeigen. Auf einer langen breiten und geraden Straße in einem...

2013

Gemeinsamer BG RCI-Förderpreis 2012
Weiter„Safety Dance“ – Sicherheit trifft Discoveranstaltung
Evonik Industries AG, Rheinfelden
Junge Menschen sollen möglichst früh für das Thema Arbeitsschutz mit allen seinen Facetten sensibilisiert werden. Entscheidend dabei ist immer: Wie erreiche ich die jungen Menschen? Ein vielfältig nutzbares Medium ist die Musik. Die Evonik Industries...

2012

Gemeinsamer BG RCI-Förderpreis 2011
Weiter„Risiko raus!“ – Sinkende Unfallzahlen durch vernetzte Kampagnen
Evonik Goldschmidt GmbH
Das Wort „Kampagne“ wurde im 17. Jahrhundert in der Bedeutung eines zeitlich befristeten Feldzuges in die deutsche Sprache übernommen. Mit der Kampagne „Risiko raus!“ und dem Schwerpunkt „Sicher fahren und transportieren“ führt auch die BG RCI eine...

2011

WeiterVerkehrssicherheitskonzepte für die Bergwerkslogistik
RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH
Abtlg. BST
Die ganzheitliche sicherheitstechnische Betrachtung von Prozessabläufen im Bereich Logistik der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH führte zur Umsetzung der Schwerpunktthemen Organisation der Verkehrssicherheit, Ladungssicherung, Mischverkehr, Sicht und...

2011

Weiter„Risiko raus!“ – Mehr Sicherheit beim Fahren und Transportieren
Südsalz GmbH
Mit dem Leitspruch „Mehr Sicherheit beim Fahren und Transportieren“ innerhalb der Kampagne „Risiko raus!“ hat die Südsalz GmbH, Heilbronn, ein betriebliches Ziel formuliert. Mitarbeiter der Südsalz GmbH sollen zum sicheren Fahren und Transportieren...

2011

WeiterVerbesserung der Notfallkette
Stora Enso Kabel
GmbH & Co. KG, Werk Hagen
Defibrillatoren können durch gezielte und dosierte Stromstöße gefährliche Herzrhythmusstörungen wie Kammerflimmern und Kammerflattern beenden. Zur Verbesserung der Notfallkette verfügt die Stora Enso Kabel GmbH & Co. KG, Hagen, über fünf dieser...

2011

WeiterLadungssicherung für Sattelauflieger
Spanset GmbH & Co. KG
Großvolumige Sattelauflieger von Lkw, so genannte Curtainsider, besitzen Seitenwände, die aus Plane bestehen. Die Planen können nach links oder rechts verschoben werden. Zur Ladungssicherung sind die Planen auf Grund ihrer Materialeigenschaften nicht...

2011

WeiterBessere Sichtbarkeit von Lkw-Anhängerdeichseln
BASF Wall Systems GmbH & Co. KG
An Deichseln von Lkw-Anhängern, die auf Parkplätzen und Werksgeländen abgestellt sind, besteht bei Unaufmerksamkeit oder schlechter Sicht erhöhte Unfallgefahr. Fahrzeugführer können die Deichsel übersehen und es kann zu Zusammenstößen kommen. Auch...

2011

WeiterSafety Gangway trennt Verkehr
Saint-Gobain
Formula GmbH
Die Saint-Gobain Formula GmbH, Walkenried, produziert und vertreibt Spezialgipse, die in diversen Industrien (Dental, Medizin, Keramik, Bau) Anwendung finden. In der Verladehalle trafen bisher Stapler- und Fußgängerverkehr zusammen und es bestand...

2011

WeiterMultifunktionales, nachrüstbares Bordsteinsystem
Institut für Fertigteiltechnik
und Fertigbau Weimar e. V.
Insbesondere im städtischen Bereich steigen die Anforderungen an Sicherheit und Informationsqualität stetig. Die dazu notwendigen Ver- und Entsorgungsleitungen werden laufend an die wechselnden Bedürfnisse angepasst. Aus diesem Grund hat...

2011

WeiterTransportsicherung von Schachtsonderbauwerken
Meyer Rohr + Schacht GmbH
Transporte von Betonsonderbauteilen, wie beispielsweise für den Schachtbau, sind schwer zu sichern. Bei den Bauteilen handelt es sich in der Regel um Unikate. Sie zeichnen sich durch komplizierte Konfigurationen aus, sind in der Grundfläche selten...

2006

WeiterInnerbetriebliche Aktion: „Gefahren im Straßenverkehr“
Exxon Mobil Production
Deutschland GmbH
Die innerbetriebliche Aktion zum Thema Gefahren im Straßenverkehr ist das Ergebnis einer Reihe von Unfällen von Auszubildenden eines Mitgliedsunternehmens der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft. Die Unfälle ereigneten sich in einem relativ kurzen...

2005

WeiterPraxisnahe Schulung zum Thema "Ladungssicherung"
Rheinkalk GmbH & Co. KG
In vielen Unternehmen hat das Thema "Ladungssicherung" einen hohen Stellenwert bekommen.

2002

WeiterNeues Verfahren zur Ladungssicherung von Betonfertigteilen
Ragano Betonfertigteile
Recycling & Baustoffhandel
GmbH & Co. KG
Unternehmen, die Betonfertigteile herstellen, sind für die Ladungssicherung ihrer Produkte beim Lkw-Transport selber verantwortlich.

1999

WeiterVerbesserte Ladungssicherung in PKW- und Kombi-Fahrzeugen
BEB Erdgas und Erdöl GmbH
Serien-Pkw werden als Kombi- oder Variantfahrzeuge in Industrie und Handwerk als Werkstatt- und Servicefahrzeuge eingesetzt.

1997